Pflanzung eines Zwetschgenbaumes im Schulgarten

Anlässlich des Tages der Schulgärten am 27.Juni 2017 zu dem der Förderverein Grund- und Mittelschule in der Bismarckstraße e.V. in der vom Stadtverband und dem Kleingartenverein Oedenberger Straße zur Verfügung gestellten Parzelle eingeladen hatte, stellte der Stadtverband für den Herbst eine Baumspende in Aussicht. Nach kurzer Rücksprache entschieden sich die Verantwortlichen und Schüler/innen für einen Zwetschgenbaum. Nachdem die Einzelheiten geklärt waren konnte Frau Wehra Krause, Vorstandsmitglied des Fördervereins und Lehrerin bei der Firma TELEPLANT in Nürnberg den Baum abholen.

Die eigentliche Pflanzaktion fand dann am 24.Oktober 2017 um 14:30 Uhr unter Beteiligung mehrerer Jugendlicher im Schulgarten statt. Der Vorstand des Verbandes, vertreten durch den 1. Vorsitzenden wünschte den „Junggärtlern“ eine glückliche Hand beim Pflanzen und einen guten Ertrag in den kommenden Jahren.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Vorstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.